Inhalt

Bewertung: 0,0
11.10.2010 19:46 Uhr
Views3.306 Views
Familie Fogg aus Ahnsen freute sich über das praxisnahe Programm.

Familie Fogg aus Ahnsen freute sich über das praxisnahe Programm.

Fasst Mut, ich habe die Welt besiegt!

Zeugen Jehovas hielten motivierenden, zweitägigen Kongress in Möllbergen ab

Ge­nau 955 eng­lisch- und twi-spra­chige Zeu­gen Je­ho­vas aus ca. 30 ver­schie­de­nen Na­tio­nen ha­ben sich am ver­gan­ge­nen Wo­chen­ende im Kon­gress­saal Porta West­fa­li­ca/Möll­ber­gen ge­trof­fen. Dar­un­ter be­fan­den sich auch 25 eng­lisch­spra­chige Zeu­gen aus der Bücke­bur­ger Ge­mein­de.
Ein Aus­spruch von Je­sus Chris­tus aus dem Jo­han­nes­evan­ge­lium (Kap. 16, 33) diente als Kon­gress­mot­to. Für Chris­ten stellt sich da­her die Fra­ge: Was ver­stand Je­sus un­ter dem Be­griff „Welt“ und wie kön­nen wir als Chris­ten kein Teil von ihr sein? Diese Fra­gen wur­den durch An­spra­chen, Tisch­ge­spräche und In­ter­views auf dem Kon­gress mit dem Motto „Ihr seid kein Teil der Welt“ an­hand der Bi­bel be­ant­wor­tet.
Dazu Alex­an­der Fogg: „Das Pro­gramm war für uns als Fa­mi­lie sehr mo­ti­vie­rend und glau­bens­stär­kend. Für uns und un­sere Kin­der war auch der in­ter­kul­tu­relle Aus­tausch vor und nach dem Pro­gramm so­wie während des ge­mein­sa­men Mit­tages­sens wich­tig. Es bleibt für uns selbst­ver­ständ­lich, Men­schen un­ter­schied­lichs­ter Kul­tu­ren als enge Freunde zu ha­ben.“

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Jörg Rechow
Rubrik: hautnah
Schlagworte: "Biblischer Kongress", "englisch- und twi-sprachig", "Jehovas Zeugen"


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.