Inhalt

Bewertung: 5,0
25.11.2010 20:48 Uhr
Views829 Views

1. Advent – Obernkirchens Adventsmarkt und Adventsbasar laden auf den Kirchplatz und in die historischen Gebäude rundherum

Schon Tradition: Eierpunsch und Verlosung des Wirtschaftsfördervereins

„Wir seh`n uns dann am Sonn­tag,“ ver­ab­re­de­ten sich Bela Kremo und Ralf Sem­ler. Beide wer­den sich am Sonn­tag­mor­gen mit an­de­ren Mit­glie­dern des Wirt­schafts­för­der­ver­eins tref­fen. Ge­mein­sam wer­den sie die gemüt­li­che Holz­hütte und die Weih­nachts­bäume schmü­cken, die den Ein­gang zum Ad­vents­markt wei­sen.

Tra­di­tio­nell bie­tet der Wirt­schafts­för­der­ver­ein le­cke­ren, war­men Ei­er­punsch und eine Ver­lo­sung mit wert­vol­len Prei­sen. Außer­dem wird der „Schaum­burg 5er“ an­ge­bo­ten wer­den.

­Der Ad­vents­markt be­ginnt um­11.00 Uhr mit ei­nem Markt­got­tes­dienst. Die of­fi­zi­elle Eröff­nung fin­det an­sch­ließend um 12.00 Uhr statt. Bis um 18.00 Uhr bie­ten die Aus­stel­ler, un­ter an­de­rem Obern­kir­che­ner Ver­ei­ne, haus­ge­ba­ckene Ku­chen und köst­li­chen Kaf­fee, ebenso wie Brat­wur­st, Waf­feln, Grün­kohl und viele wei­tere Le­cke­rei­en. Auf dem Kirch­platz, im evan­ge­li­schen Ge­mein­de­zen­trum „Rote Schu­le“, im Berg- und Stadt­mu­se­um, im his­to­ri­schen Tra­fo­h­aus, so­wie in der Sa­kris­tei der Stifts­kir­che kann aus­gie­big ge­schlen­dert, ge­klönt, ge­nascht oder ge­schnup­pert wer­den. Auch die Stadt­büche­rei und die evan­ge­li­sche Büche­rei be­tei­li­gen sich mit Vor­le­sen und Bücher stö­bern. Für Klein­kin­der wird eine Ei­sen­bahn auf­ge­baut, die ihre jun­gen Fahr­gäste durch einen klei­nen Weih­nacht­stun­nel fähr­t.

Par­al­lel fin­det im Stift der Ad­vents­ba­sar statt, bei dem nicht nur Freunde des Kunst­hand­werks auf ihre Kos­ten kom­men. Hier prä­sen­tiert sich im Wirt­schafts­hof die Feu­er­wehr Obern­kir­chen. Es steht fest: Für den 1. Ad­vent sollte Alt und Jung einen Be­such in Obern­kir­chens In­nen­stadt ein­pla­nen.

Ingesamt 1 Mal überarbeitet, zuletzt am 25.11.2010 um 20:50 Uhr.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Astrid Semler
Rubrik: hautnah
Schlagworte: Adventsmarkt, Obernkirchen, Verein für Wirtschaftsförderung Obernkirchen


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1 Leserkommentar
26.11.2010 07:42 Uhr
schlechtWertung: +/- 0gut
Kommentar von Heike Radecke:
Schöne Ankün­di­gung für den Ad­vents­markt in Obern­kir­chen. Herz­li­chen Dank!!! Wir freuen uns schon auf Sonn­tag. ­Die Mit­glie­der des Kneipp-Ver­eins Obern­kir­chen - am Sonn­tag im Tra­foh­äu­schen...