Inhalt

Bewertung: 0,0
26.09.2012 08:15 Uhr
Views909 Views

Samtgemeinde Kinderfeuerwehren besuchen Grundschulen

Rote Rucksäcke für Erstklässler

An­fang Sep­tem­ber war viel los in den Grund­schu­len der Samt­ge­meinde Ro­den­berg. Nicht nur die Tat­sa­che, dass es rund 140 neue Schü­ler und Schü­le­rin­nen gab. Auch die Kin­der­feu­er­weh­ren wa­ren in der Schu­le. Eine Wer­be­ak­tion auf Samt­ge­mein­de­e­bene war der Grund für diese Be­su­che. In Lau­enau star­te­ten die Kin­der­feu­er­weh­ren Lau­enau, Mes­sen­kamp, Hül­sede und Schmar­rie die Wer­be­ak­tion am 14.09.2012. Sie alle be­such­ten die Grund­schule Lau­enau und ü­ber­brach­ten je­dem der 62 Erst­kläss­lern einen ro­ten Feu­er­wehr­ruck­sack mit tol­lem In­halt, un­ter an­de­rem Stun­den­plä­ne, Gum­mibär­chen, „­Fun­ki“ Bücher, einen „Kin­der­fin­der“ der VGH, Luft­bal­lons und vie­les mehr. Es folg­ten die Kin­der­feu­er­wehr­war­tin­nen der Feu­e­ren­gel Reins­dorf und der Lösch­bande Ape­lern & Co., die den 15 Ape­ler­nern Erst­kläss­lern einen Be­such ab­stat­te­ten und Ih­nen eben­falls einen Feu­er­wehr­ruck­sack ü­ber­ga­ben. Den Ab­schluss bil­den in Ro­den­berg die Gri­sus.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Christine Reinecke
Rubrik: hautnah
Schlagworte: Kinderfeuerwehr, Samtgemeinde Rodenberg, Werbeaktion


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.