Inhalt

Bewertung: 5,0
05.10.2012 12:38 Uhr
Views6.946 Views
Unterhaltung mit Papageien

Unterhaltung mit Papageien

Süße Frettchen

Süße Frettchen

Streicheln erwünscht

Streicheln erwünscht

Bitte kraulen !

Bitte kraulen !

Hinter Gittern,...

Hinter Gittern,...

...aber sehr nah.

...aber sehr nah.

Auge in Auge mit Lama...

Auge in Auge mit Lama...

...Kamel und Dromedar.

...Kamel und Dromedar.

Doris Lenzing darf die Kunststücke der Waschbären mit vorführen.

Doris Lenzing darf die Kunststücke der Waschbären mit vorführen.

Achtung, große Hörner!

Achtung, große Hörner!

Der Pfleger mit seinen Polar-Wölfen.

Der Pfleger mit seinen Polar-Wölfen.

"Timon" hat alles im Blick.

"Timon" hat alles im Blick.

Schlanng KAA mit Doris Lenzing.

Schlanng KAA mit Doris Lenzing.

Mirco und Olaf Tegeler mit der Riesenschlange KAA.

Mirco und Olaf Tegeler mit der Riesenschlange KAA.

Schon mal einen Tiger gekrault?

Ausfahrt vom Stadthäger Motor Club machte es möglich

Einen Tier­park et­was an­de­rer Art hatte sich Tou­ris­tik­lei­te­rin Do­ris Len­zig die­ses Jahr als Ziel für die jähr­li­che große Aus­fahrt vom Stadt­hä­ger Mo­tor Club e.V. im ADAC aus­ge­sucht. Und wer dach­te, Zoo ist doch nur et­was für Kin­der, wurde schnell ei­nes Bes­se­ren be­lehrt. Nor­ma­ler­weise er­lebt man Wild­tiere im Zoo nur hin­ter Git­tern. Oft ist man ent­täuscht, weil die Tiere sich in ih­rem Ge­hege so weit zurück­zie­hen, dass man sie kaum se­hen kann. Aber es geht auch an­ders, wie der Film­tier-Park Eschede be­weist. 70 ver­schie­dene Tier­ar­ten sind auch hier in Kä­fi­gen, aber sie kom­men ei­nem nah ans Git­ter ent­ge­gen und sind neu­gie­rig auf die Be­su­cher. Und ei­nige Tiere wie Ti­ger, Wolf oder Bär las­sen sich so­gar in der Tiers­how strei­cheln. Film­tier­trai­ner und Tier­heil­prak­ti­ker Joe Bo­de­mann hat mit sei­nem Team mit die­sem Zen­trum et­was wohl ein­ma­li­ges ge­schaf­fen. Die Tiere wer­den mit Liebe und Ver­trauen be­han­delt und ler­nen, dass sie ih­rem Pfle­ger ver­trauen kön­nen. Die un­end­li­chen Auf­tritte der Tiere der Film­schu­le, die spe­zi­ell dafür aus­ge­sucht und aus­ge­bil­det wer­den, zeigt den großen Er­folg die­ser Me­tho­de. Und fast je­der hat schon ein Tier aus die­sem Film­tier-Park im TV ge­se­hen, ent­we­der im „Ta­tor­t“, dem „Ti­ge­ren­ten-Club“ oder im Kino bei den „OT­TO“-Fil­men. Auch Do­ris Len­zig nahm in­ten­si­veren Kon­takt zu den Wasch­bären auf und wie auch Mirco und Olaf Te­ge­ler po­sierte sie mit der Rie­sen­schlange KAA für ein Er­in­ne­rungs­fo­to. Wer die­sen Aus­flug vom SMC nicht mit­ge­macht hat, dem sind Er­leb­nisse ent­gan­gen, wofür man sonst bis nach Afrika rei­sen muss. Der Park ist ganz­jäh­rig geöff­net und bie­tet sich ge­rade für die kom­men­den Herbst­fe­rien für je­den als Aus­flugs­ziel an. Un­ter ww­w.­film­tier­park.de gibt es wei­tere In­fos und natür­lich auf der Ho­me­page des SMC un­ter ww­w.­stadthae­ger-mo­tor-club.de noch eine Bil­der­ga­le­rie mit vie­len Fo­tos.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Regina Tegeler
Rubrik: hautnah
Schlagworte: Clubausfahrt, Filmtierpark Eschede, Stadthäger Motor Club


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.