Inhalt

Bewertung: 5,0
12.08.2014 07:42 Uhr
Views1.543 Views

Wirbelsäulengymnastik

TSV Krainhagen e.V.

Neue Kurse Wir­belsäu­len­gym­nas­tik
­Start von neuen Kur­sen
­Die Wir­belsäu­len­gym­nas­tik kann nicht iso­liert vom rest­li­chen Kör­per
­be­trach­tet wer­den. Aus die­sem Grund han­delt es sich bei Wir­belsäu­len­gym­nas­tik
auch im­mer um Ganz­kör­per­trai­ning, in wel­ches z.B. auch die
­Bein­mus­ku­la­tur mit ein­be­zo­gen wird. Sta­bi­li­sie­rende und mo­bi­li­sie­rende
Ü­bun­gen er­hal­ten und ver­bes­sern die Be­weg­lich­keit. Schwa­che Mus­ku­la­tur
wird ge­kräf­tigt, ver­kürzte ge­dehnt, um ein Mus­kel­gleich­ge­wicht
zu schaf­fen. Ein wich­ti­ger Punkt ist das Er­ler­nen von rü­cken­scho­nen­den
­Be­we­gungs­abläu­fen im All­tag (z.B. Tipps für's rich­tige Sit­zen und He­ben).
­Ko­or­di­na­ti­ons­ü­bun­gen und Ü­bun­gen zur Schu­lung des Kör­per­ge­fühls
­ver­bes­sern ganz all­ge­mein das Be­we­gungs­ge­fühl. Durch ver­schie­dene
Ent­span­nungs­tech­ni­ken wer­den Ver­span­nun­gen ge­lo­ckert. Da­bei
wirkt die Ar­beit in der Gruppe mit Mu­sik stark mo­ti­vie­rend.

­Die neuen Kurse star­ten am:


­Mon­tag, den 15.09.2014 von 17:15 Uhr bis 18:15 Uhr (12 Std.)

­Diens­tag, den 16.09.2014 von 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr (12 Std.)
­Mit­glie­der be­zah­len 2,-€/Std. und Nicht­mit­glie­der 3,50 €/St­d., die Kos­ten
kön­nen ggf. von den Kran­ken­kas­sen ü­ber­nom­men wer­den.

­In­fos gibt es bei Heiko Heinz un­ter 05724-902421 oder der Ü­bungs­lei­te­rin
­Bet­tina Talat di­rekt vor Ort.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Heiko Heinz
Rubrik: hautnah
Schlagworte: TSV Krainhagen e.V., Wirbelsäulengymnastik


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.