Inhalt

Bewertung: 0,0
12.10.2014 22:35 Uhr
Views2.361 Views
Hans-Jürgen Meiers sehr gute Ergebnisse konnten die doppelte Niederlage nicht verhindern.

Hans-Jürgen Meiers sehr gute Ergebnisse konnten die doppelte Niederlage nicht verhindern.

Schwerer Saisonstart für Gelb-Blau Wunstorf II

Am Sonn­tag, den 12. Ok­to­ber, fuhr die zweite Mann­schaft des Sport­keg­ler­ver­eins Wunstorf zum Auf­takt der Punkt­spiel­sai­son in der Be­zirks­liga nach Burg­dorf. Schon im Vor­feld stand der erste Spiel­tag durch den Aus­fall der drei bes­ten Spie­ler un­ter kei­nem gu­ten Omen. Im­mer­hin konn­ten zwei Re­ser­vis­ten mit deut­lich we­ni­ger Spie­ler­fah­rung ak­ti­viert wer­den, die Mann­schaft ü­ber­haupt erst kom­plet­tier­ten.

Zwar trat auch der erste Geg­ner, die SG PK­C/­Fi­de­lio Sars­tedt, er­satz­ge­schwächt an, so­dass die Wunstor­fer nach den ers­ten bei­den Spie­lern noch mit sat­ten 41 Holz in Führung la­gen und die Geg­ner das Spiel schon fast auf­ge­ge­ben hat­ten. Hans-Jür­gen Meier hatte mit 900 Holz das höchste Er­geb­nis er­zielt und auch Axel Spod­zieja (875) hatte sich gut ge­schla­gen. Dann je­doch ver­klei­nerte sich der Ab­stand im­mer mehr und die Sars­ted­ter dreh­ten den Spieß um. Pa­trick Scha­de­witz kam auf 872 und Re­ser­vist Frie­del Baertz auf 797, doch die Mann­schaft ver­lor mit 3444 zu 3502 Holz und 0:3 Punk­ten. Ganze zwei Holz fehl­ten Scha­de­witz am En­de, um we­nigs­tens einen Punkt in der Wer­tung der Ein­zel­er­geb­nisse zu er­gat­tern.

Im zwei­ten Spiel ging es we­ni­ger span­nend zu: Die Auestäd­ter hat­ten von Be­ginn an keine Chance und wur­den von Han­no­ver 96 mit 3427 zu 3595 in Grund und Bo­den ge­spielt. Das beste Wunstor­fer Er­geb­nis er­zielte er­neut Hans-Jür­gen Meier (894), ge­folgt von Axel Spod­zieja (877), Pa­trick Scha­de­witz (870) und Re­ser­vist Ewald Schmidt (786).

Auch wenn die­ser Sonn­tag deut­lich er­folg­rei­cher hätte ver­lau­fen kön­nen, wa­ren die Stamm­spie­ler froh, dass ihre Ver­eins­kol­le­gen ih­nen aus­ge­hol­fen und so den Start ü­ber­haupt erst mög­lich ge­macht hat­ten. Alle sind sich da­her si­cher, dass die Bi­lanz am 9. No­vem­ber in Sars­tedt ganz an­ders aus­se­hen wird.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: SKV Wunstorf
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Punktspiel, Sportkegeln, Sportkegler-Verein Wunstorf


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.