Inhalt

Bewertung: 0,0
23.03.2015 14:40 Uhr
Views2.292 Views
Spielten gut und hatten Spaß in Hannover (v.l.n.r.): Jan und Nils Engelking, Tim Pipereit (hinten.), Henri Schroth und Maurice Schreiber (vorn).

Spielten gut und hatten Spaß in Hannover (v.l.n.r.): Jan und Nils Engelking, Tim Pipereit (hinten.), Henri Schroth und Maurice Schreiber (vorn).

Städteturnier: Wunstorfer Jugend vorn dabei

Am Sams­tag, den 14. März, fuh­ren die fünf Ju­gend­li­chen des Sport­keg­ler-Ver­eins Wunstorf zu­sam­men mit ih­rem Be­treuer Stef­fen Baertz mit der S-Bahn zum drit­ten Durch­gang des Städ­te­tur­niers nach Han­no­ver.

­Die drei A-Ju­gend­li­chen ge­wan­nen je­weils eins von drei Spie­len, was je­dem drei Punkte ein­brach­te. In der Ge­samt­wer­tung liegt Tim Pi­pe­reit da­mit auf Platz drei (18 Punk­te), während sich Henri Schroth mit drei wei­te­ren Keg­lern den vier­ten Platz (15 Punk­te) teilt und Jan En­gel­king sich auf Rang 12 wie­der fin­det.

In der B-Ju­gend ge­lan­gen Nils En­gel­king zwei Sie­ge, für die er sechs Punkte er­hielt. Zu­sam­men mit drei an­de­ren Ju­gend­li­chen aus Ha­meln und Ni­en­burg ist der Wunstor­fer in der Spit­zen­gruppe (15 Punkte ins­ge­sam­t).

Auch der Jüngste im Ver­ein schlug or­dent­lich zu und er­gat­terte sechs Punk­te. Da­mit ist der C-Ju­gend­li­che Mau­rice Schrei­ber in sei­ner Wer­tung vorn (ins­ge­samt 9 Punk­te).

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: SKV Wunstorf
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Jugend, Sportkegler-Verein Wunstorf, Städteturnier


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.