Inhalt

Bewertung: 0,0
09.11.2015 11:04 Uhr
Views1.979 Views
Bester Wunstorfer beim Jürgen-Burghardt-Pokal: Maurice Schreiber auf dem zweiten Platz der C-Jugend.

Bester Wunstorfer beim Jürgen-Burghardt-Pokal: Maurice Schreiber auf dem zweiten Platz der C-Jugend.

SKV-Jugend holt Silber und Bronze beim Jürgen-Burghardt-Pokal

Am Sams­tag, den 7.11.2015, wurde der dies­jäh­rige Jür­gen-Bur­g­hardt-Po­kal in Han­no­ver aus­ge­tra­gen. An dem Tur­nier nah­men ins­ge­samt dreißig Ju­gend­li­che aus den Ver­ei­nen Pei­ne, Han­no­ver, Burg­dorf, Ha­meln und Ni­en­burg teil, die ih­rem Al­ter ent­spre­chend in ver­schie­de­nen Klas­sen ge­wer­tet wur­den. Der Sport­keg­ler-Ver­ein Wunstorf wurde von zwei Ju­gend­li­chen sehr er­folg­reich ver­tre­ten.

In der A-Ju­gend er­zielte Henri Schroth in ei­nem Feld von acht Star­tern mit 1120 Holz den drit­ten Platz und be­wies durch den deut­li­chen Ab­stand zum Vier­ten, dass er zu den bes­ten Ju­gend­keg­lern der Re­gion gehört. Auch der jüngste Wunstor­fer stellte sein Kön­nen un­ter Be­weis: Mau­rice Schrei­ber be­legte in der C-Ju­gend mit 416 Holz den zwei­ten Platz. Zum Sieg fehl­ten ihm nur sechs Holz. So wa­ren die Wunstor­fer Ju­gend­li­chen auch beim elf­ten Po­kal ganz vorne mit da­bei.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: SKV Wunstorf
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Jugend, Kegeln, Sportkegler-Verein Wunstorf


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.