Inhalt

Bewertung: 0,0
29.02.2016 20:30 Uhr
Views1.428 Views
Wie bei den ersten Christen werden Brot und Wein als Symbol gereicht (Foto: JZ)

Wie bei den ersten Christen werden Brot und Wein als Symbol gereicht (Foto: JZ)

Gedenkfeier zum Tod Jesu

Sie sind herzlich willkommen

Für Je­ho­vas Zeu­gen ist es der wich­tigste Tag im Jahr – der Tag, an dem Je­sus Chris­tus nach dem jü­di­schen Ka­len­der ge­stor­ben ist. Zu die­ser jähr­li­chen Feier kom­men auch viele Außen­ste­hen­de. So wa­ren von den welt­weit knapp 20 Mil­lio­nen Be­su­chern im Jahr 2015 mehr als die Hälfte keine Zeu­gen Je­ho­vas. Es gibt zu die­sem An­lass keine großen Ri­tua­le, son­dern eine leicht ver­ständ­li­che An­spra­che zur Be­deu­tung des Er­eig­nis­ses. Da­nach wer­den in ei­ner ein­fa­chen Ze­re­mo­nie die Sym­bo­le, Wein und Brot, her­um­ge­reicht.

Je­ho­vas Zeu­gen hal­ten sich mit die­ser Feier an Jesu Wor­te: „Tut dies im­mer wie­der zur Er­in­ne­rung an mich“ (Lu­ka­sevan­ge­lium 22:19, Neue-Welt-Ü­ber­set­zung). Wer das gern mit ih­nen ge­mein­sam tun möch­te, ist herz­lich ein­ge­la­den (Ein­tritt frei­).

­Die Ge­denk­feier fin­det am Mitt­wo­ch, den 23. März 2016 an fol­gen­den Or­ten statt: Bücke­burg, Bahn­hof­str. 33, 19.30 Uhr; Obern­kir­chen, Schä­fer­str. 8, 18.30 und 20.30 Uhr; Rin­teln, Stüken­str. 11, 20.15 Uhr; Ro­den­berg, Gu­ten­bergstr. 3, 19.00 Uhr und Stadt­ha­gen, Sei­ler­str. 31A, 18.30 und 20.15 Uhr. Ihre per­sön­li­che Ein­la­dung er­hal­ten Sie in den nächs­ten Ta­gen von ei­nem Zeu­gen Je­ho­vas oder un­ter ww­w.jw.or­g/­de/je­ho­vas-zeu­gen/erin­ne­rung-an-jesu-to­d/in-er­in­ne­rung-an-jesu-to­d/.

Al­le, die mehr wis­sen möch­ten, kön­nen am Sonn­tag, den 3. April 2016 einen spe­zi­el­len bib­li­schen Vor­trag hören. Das Thema lau­tet „­Bist du auf dem Weg zum ewi­gen Le­ben?“ und wird welt­weit ge­hal­ten.

­Der Vor­trag ist an die­sem Tag zu fol­gen­den Zei­ten zu hören: Bücke­burg, Bahn­hof­str. 33, 10.00 Uhr; Obern­kir­chen, Schä­fer­str. 8, 10.00 und 14.00 Uhr; Rin­teln, Sie­mens­str. 1, 10.00 Uhr Ro­den­berg, Gu­ten­bergstr. 3, 10.00 Uhr und Stadt­ha­gen, Sei­ler­str. 31A, 14 Uhr.

­Zu­sam­menkünfte in wei­te­ren Spra­chen fin­den Sie auf ww­w.jw.org > Ü­ber uns > Zu­sam­menkünf­te.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Andreas Brungart
Rubrik: hautnah
Schlagworte: Abendmahlfeier, Jehovas Zeugen, Stadthagen


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.