Inhalt

Bewertung: 0,0
17.03.2016 07:43 Uhr
Views1.155 Views
Der ADAC stellt die Fahrzeuge für den SY Cup zur Verfügung

Der ADAC stellt die Fahrzeuge für den SY Cup zur Verfügung

Schnupperkurs für Autoslalom-Neulinge

Slalom Youngster Cup für Jugendliche von 16-23

Sein Fahr­zeug rich­tig zu be­herr­schen ist ein we­sent­li­cher Be­stand­teil zur Ver­bes­se­rung der Ver­kehrs­si­cher­heit. Wenn die­ses noch ge­kop­pelt wird mit Rennsport-At­mo­s­phäre und so­gar schon ab Ge­burts­jahr­gang 2000 mög­lich ist, dann ist es für junge Fahran­fän­ger von großem An­reiz. Der ADAC Sla­lom Youngs­ter Cup bie­tet Ju­gend­li­chen im Al­ter von 16 bis 23 Jah­ren die Mög­lich­keit, den Au­to­mo­bil­sla­lom kos­tengüns­tig, si­cher und ohne ei­ge­nes Fahr­zeug ken­nen zu ler­nen. Bei ei­nem Schnup­per­kurs am 10. April in der Mo­tor­spor­ta­rena Oschers­le­ben sind Neu­ein­stei­ger ge­sucht, die in den vom ADAC zur Ver­fü­gung ge­stell­ten VW Up! aus­pro­bie­ren kön­nen, ob sie sich eine Teil­nahme am SY Cup zu­trau­en. Im Rah­men die­ser Renn­se­rie wird es auch eine Ver­an­stal­tung in Stadt­ha­gen ge­ben. Der MC Schaum­burg und der Stadt­hä­ger Mo­tor Club rich­ten das vor­letzte Ren­nen 2016 als Dop­pel­ver­an­stal­tung aus. Wer jetzt In­ter­esse be­kom­men hat und mehr ü­ber den Sla­lom Youngs­ter Cup wis­sen möch­te, kann sich auf den In­ter­netsei­ten des ADAC Nie­der­sach­sen/Sach­sen-An­halt e.V., des Stadt­hä­ger Mo­tor Clubs e.V. im ADAC oder per­sön­lich bei den Schaum­bur­ger Fah­rern Ni­klas Bo­gen, Mirco Te­ge­ler, Da­niel Streit­berg und Trai­ner Olaf Te­ge­ler (05721-75481) in­for­mie­ren.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Regina Tegeler
Rubrik: atemlos
Schlagworte: ADAC, Slalom Youngster Cup, Stadthäger Motor Club


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.