Inhalt

Bewertung: 0,0
09.01.2017 09:37 Uhr
Views1.462 Views

Wunstorfer Tandemkegler bei Bezirksmeisterschaften

Am Sonn­tag, den 8. Ja­nu­ar, fan­den die Tan­dem­wett­be­werbe der Be­zirks­meis­ter­schaf­ten Bohle 2017 in Celle statt. Da­bei spie­len zwei Keg­ler des­sel­ben Ver­eins zu­sam­men auf ei­ner Bahn als Tan­dem. Die Würfe wer­den ab­wech­selnd ab­sol­viert, was in­so­fern eine Her­aus­for­de­rung dar­stellt, als dass im Ge­gen­satz zu Mann­schafts- oder Ein­zel­wett­be­wer­ben der ver­traute Spiel­fluss stän­dig un­ter­bro­chen wird. Ist ein Tan­dem aber erst ein­mal auf­ein­an­der ein­ge­stellt, kann das Zu­sam­men­spiel auch leis­tungs­stei­gernd wir­ken, wenn sich die Part­ner ge­gen­sei­tig an­spor­nen.

­Der Sport­keg­ler-Ver­ein Wunstorf stellte zwei Her­ren­tan­dems in ei­nem Feld von 25 Kon­kur­ren­ten um die vier Start­rechte zu den Lan­des­meis­ter­schaf­ten. Frie­del und Stef­fen Baertz er­ziel­ten 872 Holz, Da­niel Theis und An­dreas Hö­per ka­men auf 867 Holz. Da­mit be­leg­ten die Wunstor­fer die Plätze 18 und 19. Da sie ge­gen Spie­ler aus höhe­ren Li­gen an­tre­ten muss­ten, konn­ten sie mit die­sem Er­geb­nis zu­frie­den sein. Außer­dem hat­ten die vier Sport­keg­ler beim ge­mein­sa­men Spie­len jede Menge Spaß.

Nach die­sem er­fri­schen­den Start ins neue Jahr freuen sich die Wunstor­fer auf die nächs­ten Punkt­spiele so­wie auf die Ein­zel- und Mann­schafts­wett­be­werbe der Be­zirks­meis­ter­schaf­ten, die Ende April aus­ge­tra­gen wer­den.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: SKV Wunstorf
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Bezirksmeisterschaften, Kegeln, Sportkegler-Verein Wunstorf e.V.


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.