Inhalt

Bewertung: 0,0
11.02.2017 20:41 Uhr
Views989 Views
Axel Spodzieja und Steffen Baertz verteidigen ihre Führung.

Axel Spodzieja und Steffen Baertz verteidigen ihre Führung.

Vereinsmeisterschaft: Baertz und Spodzieja führend

Am Don­ners­tag, den 26. Ja­nu­ar, fand der vierte Durch­gang der Ver­eins­meis­ter­schaf­ten des Sport­keg­ler-Ver­eins Wunstorf statt. Wer sie­gen wird, zeich­net sich be­reits ab, um die Plätze wer­den die Her­ren aber noch in den fol­gen­den drei Durch­gän­gen kämp­fen.

­Bes­ter Spie­ler war der mit deut­li­chem Vor­sprung die Ge­samt­wer­tung an­führende Stef­fen Baertz mit 877 Holz auf 120 Wurf. Pa­trick Scha­de­witz, der­zeit Drit­ter, kam auf 863 Holz und konnte da­durch zu Ralf Kitz (850) auf­ho­len. Vier­ter ist Da­niel Theis (854), der sich aber auch noch wei­ter nach vorn spie­len kann: Die Plätze zwei bis vier tren­nen le­dig­lich elf Holz. An­dreas Hö­per er­zielte 768 Holz.

In der Wer­tung der Her­ren 50+ spielte Axel Spod­zieja das höchste Er­geb­nis (846). Wolf­gang Lei­ser (837) und Frie­del Baertz (821) schlos­sen sich auf den Plät­zen zwei und drei an. Ein­fach hatte es der C-Ju­gend­li­che Mau­rice Schrei­ber, der ohne Kon­kur­renz spielt und 688 Holz er­brach­te. Der nächste Durch­gang fin­det am 23. Fe­bruar statt.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: SKV Wunstorf
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Kegeln, Sportkegler-Verein Wunstorf e.V., Vereinsmeisterschaft


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.