Inhalt

Bewertung: 0,0
05.09.2017 15:41 Uhr
Views166 Views
Übergabe in die Jugendfeuerwehr

Übergabe in die Jugendfeuerwehr

Kinderfeuerwehr wird Teenager

Apelerner Löschbande & Co feiert 10 jähriges Jubiläum

Ape­lern/ Am Diens­tag, den 15.08.2017 fei­erte die Kin­der­feu­er­wehr Lösch­bande Ape­lern & Co nachträg­lich ih­ren 10. Ge­burts­tag. Zu Be­ginn be­grüßten die Kin­der­feu­er­wehr­war­tin­nen Lu­cille Hein, Ni­cole Reh­se, Si­mone Meyer und Sa­brina Köl­ling alle Kin­der der Lösch­bande so­wie de­ren Ge­schwis­ter, El­tern und auch Oma und Opa. Als Eh­ren­gäste er­schie­nen die Orts­brand­meis­ter der Feu­er­weh­ren Ape­lern und Sol­dorf Sören Na­gu­schew­ski und Pa­trick Rei­ne­cke so­wie de­ren Ju­gend­feu­er­wehr­warte Jür­gen Helle aus Ape­lern und Eike Bran­des aus Sol­dorf. Wei­tere Gäste der Feu­er­wehr­seite wa­ren die Kreis­ju­gend­feu­er­wehr­war­tin Silke Wei­bels so­wie die Samt­ge­mein­de­ju­gend­feu­er­wehr­war­tin Anja Fal­li­us. Die of­fi­zi­elle Seite war durch den Bür­ger­meis­ter An­dreas Kölle aus Ape­lern ver­tre­ten. Nach den Grußwor­ten der Eh­ren­gäste be­grüßte Hein noch Sa­brina Kölle und Iris Kisch­nick, die ers­ten Kin­der­feu­er­wehr­war­tin­nen der Lösch­ban­de, wel­che am 2.Ok­to­ber 2006 mit 12 Kin­dern den 1. of­fi­zi­el­len Dienst ab­sol­vier­ten. In die­sem Zu­sam­men­hang wurde auch Chri­stoph Witt er­wähnt, der als ei­nes der ers­ten Kin­der da­mals in der Lösch­bande star­tete und bis heute der Feu­er­wehr Ape­lern treu ge­blie­ben ist. Nun er­griff die stell­ver­tre­tende Kin­der­feu­er­wehr­war­tin Ni­cole Rehse das Wort und erzählte ü­ber den Wer­de­gang der Lösch­ban­de. Er­wäh­nens­wert hier­bei ist, dass die Lösch­bande Ape­lern & Co seit vie­len Jah­ren kon­stant mehr als 20 Mit­glie­der zählt. Auch hat die Kin­der­feu­er­wehr in den letz­ten Jah­ren be­reits 23 Kin­der an die Ju­gend­feu­er­weh­ren Ape­lern und Sol­dorf ü­ber­ge­ben kön­nen. Ü­ber 10 Jahre lang konnte die Lösch­bande 86 Kin­der für den Dienst der Feu­er­wehr be­geis­tern, viele Wett­be­werbe be­strei­ten, an Zelt­la­gern teil­neh­men und auch Leis­tungs­nach­wei­se, wie den Schaum­bur­ger Flori er­folg­reich ab­sol­vie­ren. Dafür, und für die tolle Kin­der- und Ju­gend­ar­beit dank­ten so­wohl der Bür­ger­meis­ter, der Orts­brand­meis­ter als auch die Samtgmein­de­feu­er­wehr­war­tin. An­sch­ließend wur­den dann noch drei Kin­der an die Ju­gend­feu­er­wehr ü­ber­ge­ben. Nach dem of­fi­zi­el­len Teil lu­den die 4 Lösch­ban­den­chefs ihre Gäste noch zum gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein mit Speis und Trank ein während die Kin­der sich mit Spiel und Spaß rund ums Feu­er­wehr­gerätehaus ver­gnüg­ten. Sollte auch Ihr Kind In­ter­esse an der Feu­er­wehr ha­ben, so kön­nen Sie gern zu den Diens­ten der Lösch­bande kom­men. Diese trifft sich an je­den 2. Diens­tag im Mo­nat (un­ge­rade Wo­che) von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr am Feu­er­wehr­gerätehaus in Ape­lern. Für Fra­gen steht Ih­nen gern die Kin­der­feu­er­wehr­war­tin Lu­cille Hein un­ter der E-Mail: lu­cil­lehein@­li­ve.de zur Ver­fü­gung.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Christine Reinecke
Rubrik: hautnah
Schlagworte: 10 Jähriges Jubiläum, Kinderfeuerwehr, Löschbande Apelern & Co


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.