Inhalt

Bewertung: 0,0
25.10.2017 16:15 Uhr
Views404 Views

Sportkegler starten frisch in neue Saison

Am Sonn­tag, den 22. Ok­to­ber, be­gann die Punkt­spiel­sai­son für die erste Mann­schaft des Sport­keg­ler-Ver­eins Wunstorf in Lan­gen­ha­gen. In der Be­zirks­liga wird Gelb­blau Wunstorf I bis Ende Fe­bruar mit elf an­de­ren Mann­schaf­ten um Meis­ter­schaft und Plätze spie­len.

Das erste Spiel ge­gen Vic­to­ria Burg­dorf be­gann viel­ver­spre­chend: Stef­fen Baertz (912) und Hans-Jür­gen Meier (835) konn­ten einen Vor­sprung von 16 Holz her­aus­ho­len. Die­ser schrumpfte je­doch trotz der gu­ten Leis­tun­gen von Ralf Kitz (887) und Da­niel Theis (892) im­mer wei­ter ein. Am Ende muss­ten sich die Wunstor­fer mit 9 Holz ge­schla­gen ge­ben (3526:3535). Wie knapp die Ent­schei­dung aus­fiel, zeigte sich auch dar­in, dass beide Mann­schaf­ten gleich viele Ein­zel­wer­tungs­punkte er­ziel­ten. Hier hat­ten nun die Wunstor­fer Glück, dass Stef­fen Baertz das höchste Er­geb­nis der Par­tie ge­spielt hatte – so er­hiel­ten die Auestäd­ter zu­min­dest einen Punkt und ver­lo­ren mit 1:2.

­Gu­ter Dinge ging es ins zweite Spiel ge­gen die SG Ha­meln II. Mar­kus Stehr (925) und Pa­trick Scha­de­witz (866) be­ton­ten so­gleich den Sie­ges­wil­len der Wunstor­fer. Stef­fen Baertz (914) und Da­niel Theis (887) zo­gen nach und be­sie­gel­ten einen kla­ren 3:0-Sieg. Der End­stand lau­tete 3592:3478. Nach die­sem ge­lun­ge­nen Auf­takt be­fin­det sich Gelb­blau Wunstorf I auf Rang drei der Ta­belle und ist fest ent­schlos­sen, die­sen Platz am 19. No­vem­ber in Burg­dorf zu ver­tei­di­gen.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: SKV Wunstorf
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Kegeln, Punktspiel, Sportkegler-Verein Wunstorf e.V.


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.