Inhalt

Bewertung: 0,0
05.12.2017 07:26 Uhr
Views788 Views
Gut besucht: Die Weihnachtsfeier des Sportkegler-Vereins Wunstorf.

Gut besucht: Die Weihnachtsfeier des Sportkegler-Vereins Wunstorf.

Sportkegler zwischen Leistung und Weihnachtsfeier

Am Sams­tag, den 2. De­zem­ber, fand der vierte Lauf der Ver­eins­meis­ter­schaf­ten des Sport­keg­ler-Ver­eins Wunstorf statt. Ta­ges­bes­ter war Stef­fen Baertz mit 896 Holz auf 120 Wurf. Da­niel Theis spielte das zweit­beste Er­geb­nis (855). An­dreas Hö­per und Jan Brauer er­ziel­ten 814 und 699 Holz. Bei den Her­ren ü­ber 50 lag Mi­chael Ban­nert (849) vor Axel Spod­zieja (838) und Frie­del Baertz (821). Wolf­gang Lei­ser kam auf 805, Wal­ter Gö­di­ker auf 751. Als ein­zi­ger Ju­gend­li­cher kon­kur­renz­los spielte Mau­rice Schrei­ber (696).

Im An­schluss an den letz­ten Lauf in die­sem Jahr setz­ten sich die Keg­ler bei Kaf­fee, Ku­chen und Kek­sen zur tra­di­tio­nel­len Weih­nachts­feier zu­sam­men. In gemüt­li­cher Runde wurde nicht nur ge­ges­sen, son­dern natür­lich auch wei­ter ge­ke­gelt: Bei Mann­schaftss­pie­len galt es da­bei nicht im­mer, alle Neune zu er­zie­len, son­dern auch ganz ge­zielt Dreien oder Vie­ren zu spie­len. Leis­tung wird da­ge­gen von den Sport­keg­lern noch ein­mal in den an­ste­hen­den Punkt­spie­len (3.12. und 10.12.) er­war­tet.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: SKV Wunstorf
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Kegeln, Sportkegler-Verein Wunstorf e.V., Vereinsmeisterschaft


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.