Inhalt

Bewertung: 0,0
19.12.2017 20:00 Uhr
Views494 Views
ADAC Motorsport Gala 2017

ADAC Motorsport Gala 2017

Kornelius Barthel, 2. von links

Kornelius Barthel, 2. von links

Ein stolzer Kornelius

Ein stolzer Kornelius

Pokale, soweit das Auge reicht

Pokale, soweit das Auge reicht

Moderatorin Lina van de Mars

Moderatorin Lina van de Mars

Mirco Tegeler, 2. von links; Niklas Bogen, 2. von rechts

Mirco Tegeler, 2. von links; Niklas Bogen, 2. von rechts

Lina im Gespräch mit den jungen Fahrern

Lina im Gespräch mit den jungen Fahrern

Mirco Tegeler, Niklas Bogen und Patrick Colga (rechts) - die drei besten ADAC SY-Cup Fahrer der Klasse B aus Niedersachsen

Mirco Tegeler, Niklas Bogen und Patrick Colga (rechts) - die drei besten ADAC SY-Cup Fahrer der Klasse B aus Niedersachsen

Die Zaubershow

Die Zaubershow

Ein leckeres Buffet

Ein leckeres Buffet

Schöne Pokale für einen verdienten Erfolg

Schöne Pokale für einen verdienten Erfolg

Niklas und Mirco

Niklas und Mirco

Festliche Motorsport Ehrungen für Stadthäger Fahrer

ADAC zeichnet die erfolgreichsten Rennfahrer Niedersachsen auf Gala Veranstaltungen aus

Gleich drei Fah­rer vom Stadt­hä­ger Mo­tor Club e.V. im ADAC gehören 2017 zu den Bes­ten aus dem Be­reich Nie­der­sach­sen. In zwei Ver­an­stal­tun­gen im „­Pep­per­mint Pa­vil­lon“ in Han­no­ver ehrte der ADAC Nie­der­sach­sen/Sach­sen-An­halt die er­folg­reichs­ten Mo­tor­sport­ler der ver­gan­ge­nen Sai­son. Zur Mo­tor­sport Gala für Kids am Nach­mit­tag wurde Kor­ne­lius Bar­thel ein­ge­la­den. Seit April ist er erst im Stadt­hä­ger Mo­tor Club, im­mer mit vol­lem Ein­satz beim Trai­ning da­bei und sehr mo­ti­viert. Bei den Ju­gend Kartsla­lom Ren­nen star­tete er in der Klasse 0 mit den Ge­burts­jahr­gän­gen 2011 und 2010. Sehr viele Teil­neh­mer wie in den an­de­ren Klas­sen hat die K0 bei den Ver­an­stal­tun­gen nicht, da ge­nau dar­auf ge­ach­tet wird, wel­ches Kind nach meh­re­ren Trai­nings schon so weit ist, auch ein Ren­nen fah­ren zu kön­nen. Kor­ne­lius hat sich bei den ADAC Kartsla­loms gut be­haup­ten kön­nen und er­reichte Platz 3 der K0 in der End­wer­tung. Mit sei­nem Va­ter be­suchte er die Gala und konnte strah­lend sei­nen Po­kal als Al­ler­ers­ter auf der Bühne ent­ge­gen­neh­men. “Ich bin sehr stolz auf Kor­ne­li­us. Man freut sich als El­tern ge­nauso wie der Fah­rer selbst ü­ber den Po­kal und die Aus­zeich­nung hier“, sagte Va­ter Mi­ke.

­Lina van de Mars, be­kannt aus di­ver­sen Fern­seh­sen­dun­gen, mo­de­rierte nach­mit­tags und auch abends lo­cker durch die Fei­er­lich­keit. Zur Auf­hei­te­rung der Gäste zeigte ein Zau­berkünst­ler zwi­schen­drin seine Show, an der auch ei­nige Be­su­cher ak­tiv mit­ar­bei­ten muss­ten. Der krö­nende Ab­schluss je­der Gala war ein opu­len­tes Buf­fet für alle An­we­sen­den.

An der Abend­ver­an­stal­tung konn­ten Ni­klas Bo­gen und Mirco Te­ge­ler teil­neh­men. Beide ha­ben al­ters­be­dingt ihre Zeit im Ju­gend Kartsla­lom schon hin­ter sich und fah­ren seit ei­ni­gen Jah­ren im ADAC Sla­lom-Youngs­ter Cup, ei­ner Au­to­mo­bil­sla­lom Meis­ter­schaft für junge Leute im Al­ter von 16 bis 23. In die­sem Jahr sind beide in der Klasse B, den ü­ber 18 Jahre al­ten Fah­rern ge­wer­tet wor­den und wa­ren auch am Nür­burg­ring auf dem Bun­desend­lauf als Fah­rer für Nie­der­sach­sen ver­tre­ten .Für Ni­klas war 2017 der Höhe­punkt sei­ner mo­tor­sport­li­chen Kar­rie­re, denn er wurde Nie­der­säch­si­scher ADAC Meis­ter sei­ner Wer­tungs­klas­se. Außer ei­nem Po­kal gibt es für Ni­klas noch et­was mehr: 2018 darf er als Fah­rer im NAS-Cup (Nord­deut­scher ADAC-Sla­lom-Cup) star­ten und in ei­nem Mazda MX5 den ADAC NI/S-A ver­tre­ten.
Ein wei­te­res Jahr im SY-Cup wird Mirco Te­ge­ler 2018 fah­ren, dann al­ler­dings mit ei­ner neuen Au­to­mar­ke. Die­ses Jahr wa­ren es noch VW Ups, die zum Fah­ren ge­stellt wur­den. Sei­nen Vi­ze­meis­ter Ti­tel vom letz­ten Jahr konnte Mirco nur knapp nicht wie­der ver­tei­di­gen. Die Sai­son be­en­dete er mit Platz 3 der Klasse B.

Für Mir­cos Va­ter Olaf Te­ge­ler, der Be­treuer des SY-Cups und auch Vor­sit­zen­der des Stadt­hä­ger Mo­tor Clubs ist, war es ein sehr schö­nes Er­leb­nis, gleich zwei junge Au­to­fah­rer sei­nes Ver­eins und einen sehr jun­gen Kart­fah­rer un­ter den Bes­ten zu se­hen. „Wir freuen uns schon auf die neue Sai­son. 2018 bringt eine span­nende Her­aus­for­de­rung mit dem NAS-Cup“, sagte Diana Bo­gen-Fett, Mut­ter von Ni­klas und 2. Vor­sit­zende vom SMC. „Und natür­lich hof­fen wir, ü­ber­all wie­der auf den vor­de­ren Plät­zen mitz­u­mi­schen. Wir drü­cken un­se­ren Fah­rern vom SMC in al­len Mo­tor­sportse­rien kräf­tig die Dau­men.“

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Regina Tegeler
Rubrik: atemlos
Schlagworte: ADAC Motorsport Gala 2017, Kornelius Barthel, Mirco Tegeler, Niklas Bogen, SMC Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.