Inhalt

Bewertung: 0,0
27.08.2018 07:50 Uhr
Views163 Views
Siegerehrung K1E und K1

Siegerehrung K1E und K1

Strecke in Einbeck

Strecke in Einbeck

Streckenbegehung

Streckenbegehung

Alle Startnummern waren gelb - Marie wollte gern pink, und ihr Wunsch wurde tatsächlich erfüllt :)

Alle Startnummern waren gelb - Marie wollte gern pink, und ihr Wunsch wurde tatsächlich erfüllt :)

Eric und Chris der K2

Eric und Chris der K2

Marie Sievers

Marie Sievers

Schönes Wetter in Stadthagen beim SY-Cup

Schönes Wetter in Stadthagen beim SY-Cup

Olaf Tegeler beobachtet die Fahrer

Olaf Tegeler beobachtet die Fahrer

Streckenplan vom SMC Rennen

Streckenplan vom SMC Rennen

Die Pokale vom SMC für die Fahrer

Die Pokale vom SMC für die Fahrer

Siegerehrung SMC, Klasse B

Siegerehrung SMC, Klasse B

Siegerehrung SMC, Klasse A

Siegerehrung SMC, Klasse A

Siegerehrung MC Schaumburg, Klasse B

Siegerehrung MC Schaumburg, Klasse B

Siegerehrung MC Schaumburg, Klasse A

Siegerehrung MC Schaumburg, Klasse A

Die Stadthäger Siegerkränze, die leider nicht in Stadthagen geblieben sind

Die Stadthäger Siegerkränze, die leider nicht in Stadthagen geblieben sind

Motorsport-Wochenende mit drei Variationen für Stadthäger

SMC-Fahrer bei Kartslalom, SY-Cup Heimrennen und Slalom Advanced

Durch Ter­min­ver­le­gun­gen, die noch vom Schnee des Früh­jah­res her stamm­ten,
wurde es am Sonn­tag für den Stadt­hä­ger Mo­tor Club e.V. im ADAC ein kom­pli­zier­tes Pla­nen der ei­ge­nen ADAC Sla­lom-Youngs­ter Ver­an­stal­tung. Ei­gent­lich war es An­fang des Jah­res so, dass kein Ju­gend-Kartsla­lom an die­sem Sonn­tag ist und die Mit­glie­der als Hel­fer da sind. Aber nun muss­ten die Kart­fah­rer auch bei den Mo­tor­sport­freun­den Das­sel-Ma­cken­sen in Ein­beck an­tre­ten und ihre Run­den für die Mit­tel­we­ser-Po­kal und Stadt­meis­ter­schaft Han­no­ver fah­ren. Lei­der war das für die Meis­ten von ih­nen nicht sehr er­folg­reich. Dort wurde auf dem ver­eins­ei­ge­nen Kart ge­fah­ren und nicht wie sonst ü­ber­wie­gend auf den ADAC Karts und auch die Stre­cke be­rei­tete ei­ni­gen er­heb­li­che Pro­ble­me. Es gab reich­lich Py­lo­nen- und Tor­feh­ler bei den jün­ge­ren Renn­fah­rern.
­Nico Greth (K1) schrabbte hauch­dünn am Trepp­chen vor­bei mit Rang 4. Doch kei­ner der 22 Kin­der aus der K1 schaffte die Stre­cke ohne Feh­ler! Hin­ter Nico plat­zier­ten sich vom SMC Mar­lon Harms (9), Lenn Dre­wes (12), Alex­an­der Flie­ger (14), Mo­ritz Sie­vers (16), Ma­gnus De­bian Mutschke (17), Ne­vio Ilias Schulz (19), Ju­lian Elias Dehne (20) und Kor­ne­lius Bar­thel (21). Ma­rie Sie­vers als jüngste Fah­re­rin des Ta­ges stand in der K1E stolz al­lein oben auf den Po­dest und freute sich ü­ber den Po­kal.
K2-Fah­rer Chris Rädke konnte die Stre­cke feh­ler­frei ab­sol­vie­ren und er­reichte einen gu­ten 5. Platz. Auch Eric Lam­me­ring konnte mit ei­nem Py­lo­nen­feh­ler dann mit Platz 7 von den 14 Teil­neh­mern zu­frie­den sein. Timo Greth (K3) schaffte es end­lich auch mit Platz 9 in die „Top Ten“ der 13 Fah­rer sei­ner Klas­se.

Wer von den El­tern nicht mit in Ein­beck war, stand beim ver­eins­ei­ge­nen Au­to­sla­lom an der Strecke. Bei der Dop­pel­ver­an­stal­tung mit dem MC Schaum­burg star­tete in Stadt­ha­gen auf dem Park­platz Fau­re­cia der 8. und 9.Lauf vom ADAC Sla­lom Youngs­ter-Cup. Die jun­gen Au­to­fah­rer von 16 bis 24 Jah­ren fah­ren mit Opel ADAMs auch durch To­re, Gas­sen und um Wen­den. Im Ge­gen­satz zu Ver­an­stal­tun­gen auf Flug­plät­zen ist die Stre­cke in Stadt­ha­gen recht eng und es gibt reich­lich zu len­ken. Un­zu­frie­den mit sei­nen Er­geb­nis­sen zeigte sich Mirco Te­ge­ler (Klasse B) vom SMC. Mit Platz 4 (Lauf 8 vom SMC) und 5 (Lauf 9,MC Schaum­burg) stand er lei­der bei der Sie­ger­eh­rung mit lee­ren Hän­den ne­ben dem Sie­ger­po­dest. Die­ses Jahr ü­ber­reichte Olaf Te­ge­ler den Sie­gern je­der Klasse ne­ben ei­nem Po­kal auch einen hand­ge­fer­tig­ten Sie­ger­kranz. Aber auch Mir­cos Team­kol­lege Do­rian Ro­se­mund (Klasse A) konnte sich mit Rang 9 und 11 nicht darü­ber freu­en.

In Groß Dölln kämpfte SMC-Fah­rer Ni­klas Bo­gen in der ADAC Sla­lom Ad­van­ced Se­rie das Wo­chen­ende mit dem Mazda MX5. Sonn­abend wur­den das Auto und Ni­klas noch nicht rich­tig warm mit­ein­an­der und es gab einen Dre­her und auch Py­lo­nen­feh­ler. Sonn­tag sah es schon bes­ser aus und Ni­klas konnte sich einen gu­ten 4. Platz erkämp­fen.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Regina Tegeler
Rubrik: atemlos
Schlagworte: ADAC, Dorian Rosemund, Kartslalom, Marie Sievers, Mirco Tegeler, Nico Greth, SMC Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC, SY-Cup


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.