Inhalt

Bewertung: 0,0
02.09.2018 21:11 Uhr
Views170 Views
Die SMC K1 und K1E Fahrer und Fahrerinnen

Die SMC K1 und K1E Fahrer und Fahrerinnen

Erik Tietz aus der K2

Erik Tietz aus der K2

Remus-Antonius Krüger aus der K5

Remus-Antonius Krüger aus der K5

Nico vor dem Start

Nico vor dem Start

Der Sportleiter darf das Kart warm fahren

Der Sportleiter darf das Kart warm fahren

Streckenbegehung

Streckenbegehung

Nico gibt nochmal alles

Saison MWP und MStH im Kartslalom in Anderten beendet

Für Nico Greth war der Kartsla­lom vom LMAC in An­der­ten noch­mal ein tol­ler Ab­schluss
ei­ner er­folg­rei­chen Sai­son. Flott um­run­dete er feh­ler­frei alle Py­lo­nen und er­reichte da­mit einen gu­ten 2.­Platz der K1. Im nächs­ten Jahr wird er als Auf­stei­ger in der K2 hof­fent­lich auch wei­ter­hin vorn mit da­bei sein kön­nen. Auch Mo­ritz Sie­vers (8) und Mar­lon Harms (9) vom Stadt­hä­ger Mo­tor Club e.V. im ADAC kön­nen auf eine gute Sai­son zurück­bli­cken. Mo­ritz wird eben­falls in die K2 auf­stei­gen. Alle wei­te­ren K1-Fah­rer vom SMC blei­ben in ih­rer Klasse und hof­fen natür­lich, dann auch vorn mit­kämp­fen zu kön­nen. Lenn Dre­wes (12), Ne­vio Ilias Schulz (17), Ju­lian Dehne (18), Ma­gnus-De­bian Mutschke (19), Alex­an­der Flie­ger (20) und Kor­ne­lius Bar­thel (22) sam­mel­ten beim letz­ten Ren­nen noch wert­volle Punkte mit ih­ren Plat­zie­run­gen für die End­stände der Wer­tungs­se­ri­en.
Wie fast bei al­len Ren­nen gab es in der K1E, den Kin­dern des Jahr­gangs 2012, nur die drei Stadt­hä­ger: Ben­net Stahl­hut (1), Sally Rädke (2) und Ma­rie Sie­vers (3). Auch sie wer­den auf­stei­gen in die K1, da die Ein­stei­ger­klasse K1E nur aus ei­nem Jahr­gang be­steht. Der SMC hofft natür­lich, auch für 2019 wie­der ganz junge Renn­fah­rer für den Kart­sport zu fin­den.
­Paar­weise reih­ten sich die Fah­rer der K2 an­ein­an­der. Von 16 Fah­rern wa­ren Erik Tietz und Chris Rädke auf 6 und 7 und Eric Lam­me­ring und Sa­man­tha Ann Brand auf 13 und 14. In der K3 er­reich­ten Timo Greth und Jan­nik Stahl­hut Rang 8 und 9 von 11 Teil­neh­mern. K5-Fah­rer Re­mus-An­to­nius Krü­ger wurde 5. der 6 Star­ter mit feh­ler­freien Wer­tungs­run­den.
­Mit die­ser Ver­an­stal­tung ist nach dem Prä­di­kat ADAC Nie­der­sach­sen/Sach­sen-An­halt auch der Mit­tel­we­ser-Po­kal und die Mo­tor­sport Stadt­meis­ter­schaft Han­no­ver be­en­det. Zum Ende des Jah­res wer­den dann bei den Sie­ger­eh­run­gen noch die Kin­der aus­ge­zeich­net, die die End­wer­tung er­reicht ha­ben. Dort wer­den dann auch noch ein­mal viele Po­kale ü­ber­ge­ben, die sich die Kin­der auch wirk­lich ver­dient ha­ben.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Regina Tegeler
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Bennet Stahlhut, Kartslalom MWP MStH, Marie Sievers, Moritz Sievers, Nico Greth, SMC Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.