Inhalt

Bewertung: 0,0
12.09.2018 20:26 Uhr
Views43 Views

Wunstorfer Sportkegler beginnen neue Saison

Mit dem ers­ten Durch­gang der Ver­eins­meis­ter­schaft hat der Sport­keg­ler-Ver­ein Wunstorf die Sai­son 2018/19 eröff­net. Zehn Spie­ler maßen sich am 6. und 8. Sep­tem­ber auf ih­ren Heim­bah­nen. Bis zum März ha­ben die Mit­glie­der bei sechs Durch­gän­gen die Chan­ce, ihr Kön­nen auf den Heim­bah­nen un­ter Be­weis zu stel­len. Die bes­ten vier Er­geb­nisse wer­den ge­wer­tet, um die Sie­ger zu er­mit­teln.

Wie zu er­war­ten war, er­zielte Stef­fen Baertz mit 884 Holz das beste Er­geb­nis. Pa­trick Scha­de­witz folgte mit 857, Da­niel Theis mit 856. Eben­falls an den Start gin­gen An­dreas Hö­per (821) und Jan Brauer (808). In der Wer­tung 50plus konnte sich Axel Spod­zieja mit 852 deut­lich vor Ve­ro­nika und Horst Ebe­ling (816 und 810) ab­set­zen. Frie­del Baertz spielte 806 und Wal­ter Gö­di­ker 792 Holz. Der nächste Durch­gang fin­det am 4. und 6. Ok­to­ber statt.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: SKV Wunstorf
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Kegeln, Sportkegler-Verein Wunstorf e.V., Vereinsmeisterschaft


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.