Inhalt

Bewertung: 0,0
29.04.2019 11:29 Uhr
Views137 Views

Kegeln: Veronika Ebeling qualifiziert sich zur Deutschen Meisterschaft

Am Sonn­tag, den 28. April, trat die ein­zige Ver­tre­te­rin des Sport­keg­ler-Ver­eins Wunstorf bei den Lan­des­meis­ter­schaf­ten Bohle in Uel­zen an. Ve­ro­nika Ebe­ling spielte in der Wer­tung der Da­men C mit sechs Kon­kur­ren­tin­nen um Ti­tel und Start­plätze zu den Deut­schen Meis­ter­schaf­ten. Die Bah­nen in Uel­zen ka­men er Wunstor­fe­rin nicht ent­ge­gen. So ge­lang es ihr ü­ber 120 Wurf nicht recht, ins Spiel zu fin­den. Mit 832 Holz be­legte Ebe­ling Platz sechs. Platz drei war nur 14 Holz ent­fernt. Le­dig­lich die neue Meis­te­rin und Vi­ze­meis­te­rin er­ziel­ten gute Er­geb­nis­se.

Auch wenn aus ei­ner Me­daille für Wunstorf nichts wur­de, kann man sich ü­ber den sechs­ten Platz freu­en, denn er be­deu­tet noch die Qua­li­fi­ka­tion zur Deut­schen Meis­ter­schaft in Kiel am 31. Mai. Dort wird es Ebe­ling hof­fent­lich bes­ser ge­lin­gen, sich auf die Bah­nen ein­zu­stel­len. Während die Sai­son für ihre Ver­eins­kol­le­gen längst be­en­det ist, geht es für die Auestäd­te­rin jetzt erst rich­tig los: Mitte Mai ste­hen die Deut­schen Meis­ter­schaf­ten im Drei­bah­nen­ke­geln an.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: SKV Wunstorf
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Kegeln, Landesmeisterschaften, Sportkegler-Verein Wunstorf e.V.


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.