Inhalt

Bewertung: 0,0
14.06.2019 08:10 Uhr
Views44 Views

Mirinda Zauberwind am Ilex-Hain

Waldbühne Otternhagen zeigt Familien-Musical

Nach „Vam­pir Win­nie Wa­ckel­zahn“ (2017) bringt die Wald­bühne Ot­tern­ha­gen die­ses Jahr das Fa­mi­li­en­mu­si­cal "Mi­rinda Zau­ber­wind" aus der Fe­der der Kom­po­nis­ten Bernd Stall­mann und Ger­hard Grote ab 22. Juni auf die Frei­licht­büh­ne. Un­ter der Re­gie von An­gela Ren­ne­mann zei­gen 31 Ju­gend­li­che und Er­wach­sene mit Un­ter­stüt­zung von Diet­mar Brod­korb (Mu­si­ka­li­sche Lei­tung) und der Mi­chael Ende Schule Neu­stadt die span­nende Ge­schichte um das El­fen­mäd­chen Mi­rinda Zau­ber­win­d.

­Mi­rinda hat meist nur Un­sinn im Kopf und zau­bert so­gar un­er­laubt mit El­fen­staub. Im Zau­bern ist sie sehr ge­schickt und al­len an­de­ren El­fen­mäd­chen in ih­rem Al­ter weit vor­aus. Doch lei­der ist Mi­rinda oft trau­rig, denn nie­mand weiß, wer ihre El­tern sind. Des­halb macht sie sich auf die Su­che nach ih­nen und gerät da­bei in span­nende Aben­teu­er. Viele Freunde ste­hen Mi­rinda bei die­sen ge­fahr­vol­len Er­leb­nis­sen zur Sei­te: die El­fen­kin­der Cyndi und Flo­ri, die Schmet­ter­linge Nelly und Wing und die bären­starke Hum­mel Bruno Bom­bo.

­Denn Mi­rinda braucht gute Freunde im Kampf ge­gen die ge­fräßi­gen Schwarz­wes­pen mit dem trot­te­li­gen Haupt­mann Ricco Gift­sta­chel an der Spit­ze. Und schließ­lich gibt es noch die mys­te­riö­se, kalt­her­zige El­fen­frau Lulú Mor­gen­reif. Wel­che Rolle spielt sie in die­ser Ge­schich­te?

Wird es Mi­rinda Zau­ber­wind am Ende ge­lin­gen, end­lich das Ge­heim­nis ih­rer Her­kunft zu lüf­ten?

­In­for­ma­tio­nen zu den Tickets sind un­ter ww­w.wald­buehne-ot­tern­ha­gen.de er­hält­lich.

Ingesamt 2 Mal überarbeitet, zuletzt am 14.06.2019 um 08:14 Uhr.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Magnus Ronge
Rubrik: hörbar
Schlagworte: Freilichtbühne, Kinder, Waldbühne Otternhagen


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.