Inhalt

Bewertung: 0,0
30.06.2019 22:03 Uhr
Views401 Views
Bennet freut sich über seinen 4.Platz

Bennet freut sich über seinen 4.Platz

Mads auf Platz 3, Marlo Leander auf 4

Mads auf Platz 3, Marlo Leander auf 4

Siegerehrung K1

Siegerehrung K1

Eric, Chris und Erik

Eric, Chris und Erik

Samantha Ann

Samantha Ann

Jannik bei der Siegerehrung K4

Jannik bei der Siegerehrung K4

dD VW Lupo von Christian

dD VW Lupo von Christian

Ein heißer Reifen

Ein heißer Reifen

Warten beim Clubsport-Automobilslalom

Warten beim Clubsport-Automobilslalom

Slalom bei 37 Grad

Kart in Einbeck und Clubsport-Automobilslalom in Salzgitter

Nicht nur der Mensch am Steuer kämpft mit der Hit­ze, auch die Rei­fen ha­ben zu kämp­fen. Beim Club­sport-Au­to­mo­bil­sla­lom ver­lor ein Auto ein Rad ganz, an­dere ü­ber­fuh­ren ein­fach den Bord­stein. Chris­tian Greth vom Stadt­hä­ger Mo­tor Club e.V. im ADAC mit sei­nem VW Lupo blieb glück­li­cher Weise von sol­chen wid­ri­gen Si­tua­tio­nen ver­schont. Zwar ver­schal­tete er sich in Lauf 1 und warf auch noch eine Py­lo­ne, aber es gab keine Schä­den am Au­to. Doch lei­der gab es bei acht Fah­rern dann nur die „rote La­ter­ne“ dafür. Lauf 2 war bes­ser und auch feh­ler­frei. Er­freut sah er dann, dass es Platz 4 in der End­wer­tung auf der Er­geb­nis­liste war.
­Bei den Mo­tor­sport­freun­den Das­sel-Ma­cken­sen kämpf­ten ei­nige Stadt­hä­ger Kart­fah­rer um gute Plat­zie­run­gen. Jan­nik Stahl­hut kam ohne Feh­ler in der K4 auf Platz 12 von 15 jun­gen Men­schen. Sa­man­tha Ann Brand (K3) war mit Platz 5 ge­nau in der Mitte der 10 Star­ter. Ebenso im Mit­tel­feld war Eric Lam­me­ring mit Rang 10 von 20 Kin­dern der K2. Da­vor wa­ren Chris Rädke und Erik Tietz auf Platz 9 und 8. We­ni­ger als eine Se­kunde Un­ter­schied lag zwi­schen Chris und Erik da­bei.
­Große Freude gab es dann in der K1 für Ben­net Stahl­hut. Knapp am Po­dest vor­bei er­reichte er Platz 4 von 20 Mit­fah­rern. „Und ich bin nicht da­bei“, schrieb Va­ter Oli­ver per Wha­tApp et­was ent­täuscht. Gern hätte er die­ses freu­dige Er­eig­nis live mit­er­lebt. Ein großer Po­kal ver­schö­nert nun Ben­nets Zim­mer in Nie­dern­wöhren. Ne­vio Ilias Schulz wurde 10., Mar­lon Harms 12., Alex­an­der Flie­ger 13., Kor­ne­lius Bar­thel 15. und Sally Rädke 16. der Klas­se.
­Bei vier Fah­rern der K1E wa­ren heute Rang 3 und 4 für Mads Rinne und Marlo Le­an­der Schulz End­stand.
Da­mit geht es nun für alle in die Som­mer­pau­se. Bei den zwei Fe­ri­en­spaß Ak­tio­nen vom SMC ha­ben dann da­heim ge­blie­bene Kin­der die Mög­lich­keit, mal in den Ju­gend-Kartsla­lom zu schnup­pern. Plätze sind noch frei, mehr In­fos dazu gibt es auf der Ho­me­page des SMC un­ter ww­w.­stadthae­ger-mo­tor-club.­de

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Regina Tegeler
Rubrik: atemlos
Schlagworte: ADAC, Bennet Stahlhut, Christian Greth, Clubsport-Automobilslalom, Kartslalom, Mads Rinne, Samantha Ann Brand, SMC Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.