Inhalt

Bewertung: 0,0
18.08.2019 20:53 Uhr
Views284 Views
Erik und Chris

Erik und Chris

Bennet

Bennet

War das schon der Sommer???

War das schon der Sommer???

Nach der Feier ist vor dem Kartslalom in Gifhorn

Gute Vorsätze wurden auch umgesetzt

„Ers­ter oder Letz­ter sollst du mor­gen wer­den“, sagte Sport­lei­ter Olaf Te­ge­ler auf der Ju­biläums­feier des Stadt­hä­ger Mo­tor Clubs e.V. im ADAC am Abend zu­vor zu Chris Räd­ke. Des­sen Va­ter Jens ist da et­was ku­lan­ter und möchte sei­nen Sohn gern un­ter den Top Ten se­hen. Und Chris hat sich dann beim Ju­gend-Kartsla­lom vom AC Gif­horn am Sonn­tag für den Mit­tel­weg ent­schie­den und wurde 6. der 31 Star­ter der K2. Auch Team­kol­lege Erik Tietz kam mit Platz 9 noch in das vor­dere Drit­tel. Da in vie­len Fa­mi­lien an die­sem Wo­chen­ende außer dem Ver­eins­ju­biläum wei­tere Fei­ern fest­ge­setzt wa­ren, fuh­ren nur fünf SMC-Fah­rer den schon dritt­letz­ten Lauf der Sai­son. Ben­net Stahl­hut (K1) er­reichte Platz 10 von 16 Teil­neh­mern. Sa­man­tha Ann Brand (K3) wurde 13. von 16 und Jan­nik Stahl­hut (K4) wurde 14. von 16 Fah­rern.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Regina Tegeler
Rubrik: atemlos
Schlagworte: Chris Rädke, Erik Tietz, Kartslalom ADAC, SMC Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.