Inhalt

Bewertung: 0,0
04.12.2019 12:06 Uhr
Views15 Views
John Yunker, Autor von The Web Globalization Report Card – Mit freundlicher Genehmigung von Jehovas Zeugen

John Yunker, Autor von The Web Globalization Report Card – Mit freundlicher Genehmigung von Jehovas Zeugen

Prof. Dr. Gerhard Budin, Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien – Mit freundlicher Genehmigung von Jehovas Zeugen

Prof. Dr. Gerhard Budin, Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien – Mit freundlicher Genehmigung von Jehovas Zeugen

Die meist übersetzte Website der Welt jetzt in über 1 000 Sprachen

Sel­ter­s/Tau­nus, 18. No­vem­ber 2019 — Die nicht kom­mer­zi­elle Web­site jw.org hat An­fang die­ses Mo­nats einen be­ein­dru­cken­den Ü­ber­set­zungs­mei­len­stein er­reicht: ver­schie­dene Ar­ti­kel, Vi­deos und Au­dio-Ma­te­rial ste­hen nun in ü­ber 1 000 Spra­chen gra­tis zum Dow­n­load zur Ver­fü­gung. Be­son­ders ein­drucks­voll ist, dass jw.org auch In­halte in sehr sel­te­nen in­di­ge­nen Spra­chen und ortsüb­li­chen Dia­lek­ten an­bie­tet, wie z. B. in Schwei­zer­deutsch und Lu­xem­bur­gisch. Durch die Ü­ber­set­zung in rund 100 Ge­bär­den­spra­chen kön­nen sich selbst Gehör­lose in ih­rer „Mut­ter­spra­che“ in­for­mie­ren.

„Das In­ter­net ver­bin­det Com­pu­ter, aber Spra­chen ver­bin­den Men­schen“, er­klärt John Yun­ker, Au­tor von The Web Glo­ba­li­za­tion Re­port Card. „­Die Web­site jw.org zeigt großen Re­spekt für Men­schen und de­ren Spra­chen […].“

­Die Ü­ber­set­zung ei­ner kom­mer­zi­el­len Web­site be­schränkt sich oft auf Spra­chen ei­ner pro­fi­ta­blen Ziel­grup­pe. Für Je­ho­vas Zeu­gen ist Pro­fit aber nicht das Mo­tiv. Ziel ist es, die Bot­schaft der Bi­bel kor­rekt, für je­den leicht zugäng­lich und ver­ständ­lich zu ü­ber­set­zen, da­mit Le­ser den größten Nut­zen da­von ha­ben.

­John Yun­ker stellt fest, dass im Ver­gleich selbst Fa­ce­book, ver­füg­bar in knapp 100 Spra­chen, noch einen lan­gen Weg vor sich ha­be. „Ob­wohl jw.org auch nur auf eh­ren­amt­li­che Un­ter­stüt­zung ba­sier­t“, so Yun­ker wei­ter, „ü­ber­trifft sie selbst […] Wi­ki­pe­dia, die in mehr als 280 Spra­chen ü­ber­setzt wird“.

­Die be­ein­dru­ckende ko­or­di­nierte Ü­ber­set­zungs­leis­tung hin­ter jw.org wurde auf glo­ba­ler Ebene mit Hilfe tau­sen­der frei­wil­li­ger Ü­ber­set­zer be­wäl­tigt. Wo im­mer mög­lich, ar­bei­ten sie dort, wo es eine hohe Kon­zen­tra­tion an Mut­ter­sprach­lern gibt. Diese Nähe zur Ziel­gruppe er­leich­tert es, In­halte kor­rekt und in eine natür­li­che Um­gangs­spra­che zu ü­ber­set­zen.

­Ger­hard Bu­din, Pro­fes­sor am Zen­trum für Trans­la­ti­ons­wis­sen­schaft der Uni­ver­sität Wien, kom­men­tiert: „­Bei der Ana­lyse der Ü­ber­set­zungs­ar­beit [von Je­ho­vas Zeu­gen] wird deut­lich, dass die Grundsätze des Ü­ber­set­zungs­stu­di­ums so­wie be­währte Ver­fah­ren in der prak­ti­schen Ü­ber­set­zungs­ar­beit re­spek­tiert wer­den.“

­Die Ü­ber­set­zungs­ar­beit von Je­ho­vas Zeu­gen hat eine lange Ge­schich­te. Be­reits 1881 plan­ten die Bi­bel­for­scher, wie Je­ho­vas Zeu­gen da­mals ge­nannt wur­den, die Ü­ber­set­zung von Bi­bel­li­te­ra­tur in an­dere Spra­chen als Eng­lisch. Geoffrey Jack­son, Mit­glied der lei­ten­den Kör­per­schaft von Je­ho­vas Zeu­gen in War­wick, New York, sagt da­zu: „Wir ha­ben et­was mehr als 100 Jahre ge­braucht, um 2013 in 508 Spra­chen ü­ber­set­zen zu kön­nen. Es ist je­doch be­mer­kens­wert, dass wir diese Zahl in knapp sie­ben Jah­ren fast ver­dop­pelt ha­ben – von 508 auf 1 000 Spra­chen.“ Er resü­miert: „Da­mals hätte sich wahr­schein­lich nie­mand vor­stel­len kön­nen, dass wir ei­nes Ta­ges in der Lage sein wer­den, Men­schen in ü­ber 1 000 ver­schie­de­nen Spra­chen zu er­rei­chen!“

Je­ho­vas Zeu­gen in Deutsch­land – Zah­len und Fak­ten (Stand 2018)
165 870 ak­tive Zeu­gen Je­ho­vas
48 re­prä­sen­tierte Spra­chen
2 105 Ver­samm­lun­gen (Ge­mein­den)

Je­ho­vas Zeu­gen welt­weit – Zah­len und Fak­ten (Stand 2018)
8 579 909 ak­tive Zeu­gen Je­ho­vas
240 Län­der und Ter­ri­to­ri­en, in de­nen Je­ho­vas Zeu­gen ak­tiv sin­d
119 954 Ver­samm­lun­gen (Ge­mein­den)
20 329 317: Höchst­zahl An­we­sende bei Got­tes­diens­ten welt­weit
1 004 Spra­chen, in de­nen auf jw.org In­halte ver­öf­fent­licht wer­den

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Andreas Brungart
Rubrik: hautnah
Schlagworte: Jehovas Zeugen, jw.org, Website


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.