Inhalt

Bewertung: 0,0
22.12.2019 15:58 Uhr
Views790 Views
Marlo Leander Schulz

Marlo Leander Schulz

Ein stolzer Besitzer

Ein stolzer Besitzer

Pokalübergabe Jugend-Kartslalom K1E

Pokalübergabe Jugend-Kartslalom K1E

Expowal Hannover

Expowal Hannover

Viiiiiiele Pokale warten

Viiiiiiele Pokale warten

Hannah, Mirco, Niklas

Hannah, Mirco, Niklas

Niklas und Hannah

Niklas und Hannah

Andreas, Niklas, Hannah, Mirco, Olaf

Andreas, Niklas, Hannah, Mirco, Olaf

ADAC Motorsport Galas auch 2019 wieder mit SMC-Fahrern

Die Elite des niedersächsischen Rennsports kommt in Hannover zusammen

Viele Po­kale ha­ben sie schon be­kom­men, aber kurz vor Jah­res­ende gibt es noch eine be­son­dere Ein­la­dung. Der ADAC Nie­der­sach­sen/Sach­sen-An­halt lädt die Top 3 Fah­rer der ver­schie­de­nen Renn­se­rien zu zwei Ga­las ein, um sie im fei­er­li­chen Rah­men noch ein­mal be­son­ders zu eh­ren. Für den Stadt­hä­ger Mo­tor Club e.V. im ADAC ist es sehr er­freu­lich, dass seit Jah­ren auch Fah­rer aus ih­ren Rei­hen mit da­bei sind.
­Mit­tags zur Kids Gala durfte der sechs­jäh­rige Marlo Le­an­der Schulz mit Fa­mi­lie an­rei­sen. Im Ex­po­wal Han­no­ver be­kam er einen großen Po­kal für den 2.­Platz der ADAC NI/S-A Wer­tung in der K1E im Ju­gend-Kartsla­lom. Wohl der größte Po­kal sei­ner ein­jäh­ri­gen Rennsport­kar­riere wird nun seine Samm­lung schmü­cken kön­nen.
­Schon län­ger ak­ti­ver Fah­rer ist der 22jäh­rige Ni­klas Bo­gen. In die­ser Sai­son war er wie­der im ADAC Sla­lom Youngs­ter-Cup un­ter­wegs. Dort er­reichte er den 3.­Platz der Klasse B in der End­wer­tung. Auch die 20jäh­rige Han­nah Bub­lies fuhr diese Renn­se­rie als eine der we­ni­gen weib­li­chen Teil­neh­mer. Ob­wohl sie bis­her keine Mo­tor­spor­ter­fah­rung hat, reichte es 2019 für den Ti­tel „­Beste Da­me“ und eine große Tro­phäe dafür.
­Die Renn­stre­cken-Run­den im Ju­gend-Kartsla­lom wie auch im Club­sport Au­to­mo­bil­sla­lom dau­ern un­ter ei­ner Mi­nu­te, in der man als Fah­rer se­hen muss, das „es ein­fach passt“ und man da­bei schnell und feh­ler­frei ist. Es ist schön, dass für so kur­ze, aber in­ten­sive Mo­mente die Eh­run­gen län­ger dau­ern. Und auch, dass es durch die un­ter­schied­li­chen Wer­tungs­prä­di­kate meh­re­rer Eh­run­gen dafür gibt. „Je­der Po­kal wird mit Sorg­falt und viel Ü­ber­le­gung vom Ver­an­stal­ter aus­ge­sucht“, sagt Olaf Te­ge­ler, Sport­lei­ter und 1. Vor­sit­zen­der vom SMC. „Wenn die­je­ni­gen, die diese Eh­ren­preise dann ü­ber­reicht be­kom­men, sich auch darü­ber freu­en, dann hat man es rich­tig ge­macht. Und im hei­mi­schen Schrank ist je­der Po­kal ein Mei­len­stein in der ei­ge­nen sport­li­chen Ent­wick­lung.“ Der SMC hofft natür­lich, dass auch für 2020 wie­der Fah­rer den Weg un­ter die Best­plat­zier­ten fin­den und sich am Ende nächs­ten Jah­res zur ADAC Gala tref­fen wer­den.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Regina Tegeler
Rubrik: atemlos
Schlagworte: ADAC SY-Cup, Hannah Bublies, Kartslalom, Marlo Leander Schulz, Niklas Bogen, SMC Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.