Inhalt

Bewertung: 0,0
18.08.2020 14:14 Uhr
Views164 Views
Lenn in seiner Entspannungsphase, bevor es dann endlich los geht.

Lenn in seiner Entspannungsphase, bevor es dann endlich los geht.

Die Karts zeigen endlich wieder vollen Einsatz

REC und JKS starten mit ersten Rennen

Lange ha­ben Fah­rer/-in­nen und die Karts war­ten müs­sen, bis nun end­lich die ers­ten Ren­nen ge­fah­ren wer­den konn­ten. Fast alle Ver­an­stal­tun­gen und Meis­ter­schaf­ten wur­den ab­ge­sag­t.
Im ADAC Rund­stre­cken Ein­stei­ger Cup Kart (REC) wurde je­doch der Ver­an­stal­tungs­ka­len­der an­ge­passt und am Sonn­abend in Faß­berg die ers­ten Wer­tungs­läufe ge­fah­ren. Lenn Dre­wes (9) vom Stadt­hä­ger Mo­tor Club e.V. im ADAC hat auch vor­her die Zeit ge­nutzt und war mit El­tern und Opa trai­nie­ren, so­bald es wie­der mög­lich war. Und schein­bar hat sich das aus­ge­zahlt! Von elf ein­ge­schrie­be­nen jun­gen Fah­rern der Klasse A ist Lenn nach gu­ten Fahr­zei­ten auf Platz 5 der Ge­samt­wer­tung. Wei­ter geht es dann im Sep­tem­ber in Rat­he­now, dann Oschers­le­ben und im No­vem­ber laut Plan in Reins­tedt.
In Nord­rhein West­fa­len hat sich der MSC Wie­den­brück e.V. im ADAC an die Aus­rich­tung von ei­nem Ju­gend-Kartsla­lom (JKS) ge­wagt. Da viele der SMC Fah­rer noch im Ur­laub sind, ha­ben sich für das Ren­nen nur La­rissa (10) und Sa­man­tha Ann (13) Brand an­ge­mel­det. Die Teil­neh­mer­zahl war pro Klasse auf 25 Star­ter be­grenzt. In der K2 er­reichte La­rissa Platz 19 und an­sch­ließend ihre Schwes­ter Sa­man­tha Ann Platz 21 in der K3. Für Nie­der­sach­sen ist bis­her keine Ver­an­stal­tung im JKS in kon­kre­ter Pla­nung für die­ses Jahr.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Regina Tegeler
Rubrik: atemlos
Schlagworte: JKS Jugend Kartslalom, Larissa Brand, Lenn Drewes, REC Rundstrecken Einsteiger Cup Kart, Samantha Ann Brand, SMC Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.