Inhalt

Bewertung: 2,0
25.05.2010 17:51 Uhr
Views4.142 Views
(v. l. n. r.): Patrick Tecklenburg (21 J.), Anna-Lena Möller (16 J.), Mandy Thompson (16 J.), Lucas Ruppert (17 J.)

(v. l. n. r.): Patrick Tecklenburg (21 J.), Anna-Lena Möller (16 J.), Mandy Thompson (16 J.), Lucas Ruppert (17 J.)

„Die verbleibende Zeit ist verkürzt“

Jehovas Zeugen besuchen Kongress in Möllbergen

Un­ter die­sem bib­li­schen Motto nah­men ca. 800 Je­ho­vas Zeu­gen aus dem Raum Schaum­burg und Ha­meln am ver­gan­ge­nen Wo­chen­ende an ei­ner eintä­gi­gen Ver­an­stal­tung in Möll­ber­gen (Porta West­fa­li­ca) teil.
­Die Wirt­schafts­kri­se, dar­aus re­sul­tie­rende Ent­las­sun­gen, Kri­mi­na­lität, Kli­ma­wan­del, Um­welt­ka­ta­stro­phen u. a. wir­ken sich auch auf je­den Ein­zel­nen von uns aus. Die Men­schen sind nicht in der Lage die Pro­bleme in den Griff zu be­kom­men, nur der Schöp­fer des Men­schen ist dazu dau­er­haft in der La­ge, so die ein­deu­tige bib­li­sche Aus­sa­ge.
­Gemäß der Bi­bel wei­sen die Pro­bleme dar­auf hin, dass wir nicht mehr lange auf bes­sere Zei­ten war­ten müs­sen. Darum wur­den die An­we­sen­den er­mun­tert, die ver­blei­bende Zeit gut zu nut­zen, um sich einen gu­ten Na­men bei Gott zu ma­chen.
Höhe­punkt der Ver­an­stal­tung war die Tauf­ze­re­mo­nie am Sonn­tag­mit­tag. Je­der der 5 Tauf­be­wer­ber hatte sich zu­vor in­ten­siv mit der Bi­bel be­schäf­tigt. Un­ter den Täuf­lin­gen war auch Mandy Thomp­son (16) aus Stadt­ha­gen.

» News-Standort in Karte anzeigen

Leserreporter: Andreas Brungart
Rubrik: hautnah
Schlagworte: Jehovas Zeugen, Kongress, Stadthagen


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.